Die kleine Prinzessin
Маленькая принцесса

Знаменитый мультфильм про маленькую принцессу покорил сердца современных зрителей. Его перевели на многие языки мира и с удовольствием смотрят в разных частях света. Да и как можно не влюбиться эту маленькую, упрямую, капризную, но в то же время, живую, любознательную и рассудительную даму, а так же ее толерантных и мудрых родителей, глуповатого солдата, утонченного повара и слишком чувствительную няню!

Каждый найдет для себя в данном сериале что-то наиболее интересное: малыши — много забавных ситуаций, подростки – немало изящного юмора и необычный выход из трудной ситуации, взрослые посмеются над графическими и операторскими решениями, а мы – учителя немецкого языка – массу интересных речевых и языковых явлений.

В общем и целом, название каждой серии начинается с „Ich will nicht!“, то есть «Я не хочу!» что-то делать. Достаточно категоричное утверждение, которое раскрывается в каждой новой серии. То принцесса не хочет чистить зубы, то расчесываться. Ох уж эта нехочуха! В данной серии принцесса не хотела убирать игрушки. „Ich will nicht aufräumen!“ Однако ей пришлось это сделать. А как? Вы узнаете из мультфильма.

Для тех, кто не хочет идти по пути наименьшего сопротивления и хочет развить навыки аудирования, предлагаем посмотреть мультфильм не на родном, а на немецком языке и выполнить задания в предложенной разработке к мультфильму.

Учителям предлагаю включить просмотр данного мультфильма на занятиях по немецкому языку как первому, так и второму. Ребята уже знают данный сериал, многие смотрели его по-русски, поэтому им не составит большого труда понять содержание фильма и по-немецки.

Честно скажу, я просто обожаю главную героиню. А как она вам? Какие серии вам нравятся больше всего? А как вам моя разработка? Ждете еще?

Пишите ответы и присылайте предложения по указанному электронному адресу и оставляйте свои комментарии.

Счастливого просмотра и выполнения заданий!

Trickfilm: „Die kleine Prinzessin“  „Ich will nicht aufräumen“

Übungen vor dem Sehen

Bevor ihr euch das Video schaut, macht folgende Aufgaben:

1.Konjugation der Modalverben. Füllt die Lücken in der Tabelle aus.

Singular Plural
ich wir wollen/dürfen/sollen
du willst/darfst/soll ihr wollt/dürft/sollt
ersieesman will/darf/soll sie
Sie

Führt bitte eure Beispiele an.

2. “Nicht” bei Modalverben.
sollen/wollen

Du sollst das Zimmer aufräumen. Ich will aber nicht das Zimmer aufräumen.
Ihr sollt die Zähne putzen. Wir wollen aber nicht die Zähne putzen

Kinder, bitte eure Varianten:
z.B.

Wir sollen uns anziehen.
Du sollst dir Hände waschen.
Sie soll das Buch lesen.

Ich will heute spät zu Bett gehen! Du darfst nicht spät zu Bett gehen!
Wir wollen laut sprechen! Ihr  dürft hier nicht laut sprechen!

Kinder, bitte eure Varianten:

z.B.

Ich will mir diesen Film ansehen.
Er will ihm ein Auto schenken.
Wir wollen in den Urlaub nach Grönland fahren.

3. Perfekt. Partizip II. Hilfsverben. Welches Hilfsverb soll da sein? Haben oder sein?

Ich … gemacht/gelesen/geschenkt Ich … gekommen/gegangen/gefahren.

4.  Kinder, bestimmt den Infinitiv der folgenden Verben. Schreibt auch das Hilfsverb (h/s).

Part. II Infinitiv Part. II Infinitiv
gefunden gebraucht
angefangen gespielt
gebaut gegangen
versprochen verloren
aufgeräumt gemacht

5. Was ist mit dir?/ Was ist mit euch?/Was ist mit Ihnen?

Kinder befragen inander Der Lehrer befragt Kinder Kinder befragen Lehrere
a) Magst du Ordnung in deinem Zimmer? a) Mögt ihr Ordnung in eurem Zimmer? a) Mögen Sie Ordnung in Ihrem Zimmer?
b) Liegen alle Sachen auf ihren Plätzen? b) Liegen alle Sachen auf ihren Plätzen? b) Liegen alle Sachen auf ihren Plätzen?
c) Bist du immer ordentlich? c) Seid ihr immer ordentlich? c) Sind Sie immer ordentlich?
d) Wenn nicht, warum? d) Wenn nicht, warum? d) Wenn nicht, warum?
    1. a) Mögt ihr Ordnung in eurem Zimmer?
    2. b) Liegen alle Sachen auf ihren Plätzen?
    3. c) Seid ihr immer ordentlich?
    4. d) Wenn nicht, warum?

Übungen während des Sehens

Kinder, schaut auch das Video einmal an. Welche Reihefolge der Abschnitte ist richtig?

Übungen nach dem Sehen
1. Kinder, schaut euch das Video das zweite Mal. Was ist richtig?<

  1. Es ist Zeit für…
  2. a) schlafen
  3. b) essen
  4. c) sich waschen

2. Die Prinzessin hat für ihren Bären Gisbert … gebaut.

  1. a) eine Burg
  2. b) ein Haus
  3. c) ein Schloss

3. Das Bauen war für die Prinzessin

  1. a) viel Arbeit
  2. b) viel Stress
  3. c) viel Mühe

4. Der Gärtner: „Ich muss … mähen“

  1. a) das Gras
  2. b) den Rasen
  3. c) die Wiese

5. _„Spielzeug gehört …“

  1. a) in die Spielzeugkiste
  2. b) in die Küche
  3. c) ins Schwimmbad

6. Warum räumt der Papa seinen Tisch nicht auf?

  1. a) Weil er da alles findet
  2. b) Weil die Mutter ihm es verboten hat.
  3. c) Weil er Unordnung mag

7. Die Unordnung gehört nur

  1. a) für Prinzessin Zimmer
  2. b) für die Küche
  3. c) für den Garten.

8. Die Prinzessin hat … gebaut?

  1. a) ein Gisbertland
  2. b) ein Gisbertparadies
  3. c) ein Gisbertreich

9. Wie gefällt Gisbert der Bau?

  1. a) Gefällt sehr
  2. b) Gefällt nicht besonders
  3. c) Kommt im Video nicht vor.

10. Wo sind die Taschentücher vom Papa?

  1. a) in einer Schublade
  2. b) auf dem Tisch
  3. c) irgendwo.

11. Der General: „Sie müssen … schicken“.

  1. a) eine Suchtruppe
  2. b) eine Suchmaschine
  3. c) ein Suchgerät

12. Die Prinzessin: „Du hast …“

  1. a) Einen tollen Spürhund
  2. b) Eine tolle Spürnase
  3. c) Eine tolle Spürkraft

13. Die Prinzessin fragt, ob dem Hund der Knochen

  1. a) wehtut
  2. b) schmeckt
  3. c) fehlt.

 

2) Wo-Fragen

Teilt das Video in Abschnitte und versucht jede Situation zu beschreiben.
Arbeitet in Gruppen. Fragt einander mit Hilfe von folgenden Fragewörtern:

Wer? Was? Warum? Wohin? Wo?

* Für weitere Niveaus. Nacherzählen. Wiedergabe des Inhalts der Geschichte:

Beginnt so:

Es war einmal eine kleine Prinzessin.

Viel Spaß!

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *